Allgemein News-Artikel Sega

Alex Kidd kehrt zurück!

Der englische Publisher Merge Games (u.a. Streets of Rage 4) hat überraschend ein Remake des ersten Teils der Alex-Kidd-Reihe angekündigt. Alex Kidd in Miracle World DX soll Anfang nächsten Jahres für PC, Nintendo Switch, PS4 sowie die Xbox One erscheinen.

Das ursprüngliche Alex Kidd in Miracle World erschien 1986 für Segas hierzulande zu Unrecht verschmähte 8-Bit-Konsole Master System. In dem klassischen Jump-and-Run hüpft, schwimmt und fliegt der kleine Junge mit den großen Ohren durch bunte Welten, um nach jedem geschafften Level skurrile Endgegner in einer Partie Schere, Stein, Papier zu besiegen. Das Original kam damals so gut an, dass Sega kurz darauf entschied, das Spiel seiner Konsole direkt beizulegen bzw. es direkt auf den internen Speicher zu bannen. Bis einige Jahre später der blaue Igel die Bühne betrat, galt Alex Kidd sogar als offizielles Maskottchen des japanischen Unternehmens und natürlich erschienen noch diverse Fortsetzungen der beliebten Reihe (u.a. auch für das Mega Drive).

Nach Angaben von Merge Games beinhaltet die Neuauflage alle 17 Level des Originals sowie einige Bonus-Abschnitte. Die cartoonige Optik wurde selöbstverständlich gehörig aufgemöbelt. Altgediente Gamer dürfen allerdings jederzeit in den Classic-Modus wechseln, der weitestgehend dem Master-System-Teil entsprechen soll. Musikalisch gibt es die altbekannten Melodien zu hören, die ebenfalls modernisiert wurden.

Zusätzlich zu den ursprünglichen Boss-Kämpfen gibt es den neuen Boss-Rush-Modus, in dem Spieler weitere Endkämpfe bestreiten müssen. Die Kampfmechanik soll hier aber wesentlich actionreicher ausfallen als im Original.

Alex Kidd in Miracle World DX soll im ersten Quartal 2021 erscheinen. Einen finalen Preis haben die Macher bis dato noch nicht bekanntgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.