Action Allgemein News-Artikel

Kraut Buster, das bessere Metal Slug?

Die deutschen Indie-Entwickler von NG:DEV.TEAM sind seit vielen Jahren dafür bekannt, ganz exzellente, neue Spiele für Segas Dreamcast und vor allem das Neo Geo zu veröffentlichen. Mit actionlastigen Titeln, wie Gunlord (ein Action-Plattformer im Turrican-Stil) oder Last Hope (ein Weltraum-Shooter ala R-Type) bewiesen die in Hannover ansässigen Programmierer bereits endrucksvoll, dass gut gemachte 2D-Arcade-Spiele auch heute noch Spaß machen. Der neueste Wurf der Macher hört auf den Namen Kraut Buster und ähnelt vom Spielprinzip und Setting her sicher nicht zufällig an die Metal-Slug-Reihe von SNK.

2015 kündigte das NG:DEV.TEAM erstmals an, an einem klassischen Multiplayer Run-and-Gun mit dem ironischen Namen „Kraut Buster“ für das Neo Geo MVS zu werkeln. Die offensichtliche Ähnlichkeit zur Metal-Slug-Serie konnte und wollte bereits zu diesem Zeitpunkt niemand verleugnen. Vielmehr sollte es sich bei Kraut Buster um eine liebevolle Hommage an klassische Run-and-Guns, wie Contra und eben Metal Slug handeln. So erinnern die waffentechnisch fast schon übermächtig ausgerüsteten Widersacher nicht zufällig an (comichaft überzeichnete) Nazi-Schergen aus dem zweiten Weltkrieg.

Nun, fast vier Jahre später, wird Kraut Buster im Online-Shop endlich zum Kauf angeboten (für schlappe 439,- Euro!) und macht einen fantastischen Eindruck. Die Detailverliebtheit beim Charakter- und Leveldesign, die „liebevollen“ Zwischensequenzen und die witzigen Animationen stehen den großen Vorbildern in nichts nach. Spielerisch soll es (den ersten Reviews nach zu urteilen) ebenfalls nichts auszusetzen geben. Da ich persönlich kein Neo Geo besitze, kann ich dies leider nicht bestätigen.

Ein paar frische Ideen sollen sich laut Angaben der Macher aber doch in das fertige Spiel eingeschlichen haben. Neben Rutsch-Attacken ist es nun beispielsweise auch möglich, gleich mehrere Granaten auf einmal zu werfen. Die Spielfiguren können zudem auch mit dem Mitspieler interagieren (z.B. auf die Schultern steigen) und endlich auch diagonal bzw. in alle 8 Richtungen schiessen. Keine Revolution des Genres, aber immerhin eine Evolution. Die Umsetzung für die Heimvariante des Neo Geos (AES) darf im Laufe des Jahres erwartet werden. Wer also das nötige Kleingeld hat und ein Neo Geo sein Eigen nennt, sollte.. nein muß hier zugreifen!

 

Das könnte Sie auch interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.